SMart Rhein-Ruhr bietet wieder einen Workshop an!

Workshop_Atemreduktion

ALogo SMart Rhein-Ruhrm Sonntag, den 23. September findet wieder mal ein Workshop statt, organisiert von dem seit Jahren in der Szene sehr aktiven Team von SMart Rhein-Ruhr.

Es geht um das Thema „Atemreduktion und Atemkontrolle“ oder, auf neudeutsch „Breathplay“.

Carsten aus der SMart Gruppe Krefeld kommt nach Dortmund ins Fetish X um über dieses Thema zu informieren und um über die Risiken aufzuklären.

Der Eintritt beträgt 15 Euro + 5 Euro Mindestverzehr pro Person und beinhaltet neben dem Workshop auch die Nutzung der Räume und Spielmöglichkeiten des Fetisch X.

Die genauen Infos, Adresse, Anmeldemöglichkeiten und alles Details findet ihr nach dem Break!

„SMart Rhein-Ruhr bietet wieder einen Workshop an!“ weiterlesen

Auch Lesenswert bei The Art of Pain

Es ist mal wieder SMart-Zeit!

Und weil ich ja ein netter Kerl bin und meine Lesern natürlich auch nichts vorenthalten will, gebe ich die Info hier gerne weiter.

Abgesehen davon ist der Termin diesmal echt was Besonderes, denn einen Workshop zum Thema „Atemreduktion“ bekommt man auch nicht oft geboten!

Also: lange Rede kurzer Sinn… Hier die Einladung meiner lieben Freunde vom SMart Bochum!


 

SMart Logo
SMart RHein-Ruhr e.V.

SMart Bochum – Workshop – BDSM atemberaubend

Ein liebes Hallo an alle Freunde der SMart Gruppe Bochum.

Am 11. September ist wieder Workshop-Zeit! Nina aus der Essener Gruppe ist bei uns zu Gast und wird euch das Thema „Atemreduktion“ ein bisschen näher bringen.

Wir werden uns über die verschiedenen Techniken und die speziellen Risiken unterhalten. Vielleicht gibt Nina auch dem einen oder anderen interessierten mal eine Kostprobe dieser sehr tiefen und ergreifenden Erfahrung.

Auf jeden Fall freuen wir uns auf einen tollen Abend mit euch!

Hier noch mal in Kürze:
Was?
Workshop „atemraubend“ – Atemreduktion und Breathplay

Wann?
11. September 2016

Wo?
Café Enjoy der Aids-Hilfe Bochum
Große Beckstr. 12
44787 Bochum

Anfahrt:
https://goo.gl/maps/BpnuH4iRSq82

Auch Lesenswert bei The Art of Pain