Genieße den Alltag!

Bei Domenique heute morgen gesehen und geschmunzelt…Erstens liebe ich diesen Song (kennt irgendwer Namen und Interpreten? Wäre sehr dankbar!), zweitens ist die ruhige Atmosphäre mal genau das, was wir zur Zeit brauchen…. Liesa im Prüfungsstress und ich in Spätschicht… da ist so ein kleines bisschen ‘normales’ Leben doch fein![kml_flashembed movie=“http://www.youtube.com/v/M959nTv5YbI“ width=“425″ height=“350″ wmode=“transparent“ /]Danke, Domenique, für das Grinsen, dass ich heute wohl den ganzen Tag nicht mehr aus dem Gesicht bekommen werde; Mal sehen, wie viele versteckte Kinks heute so gefunden werden.

Auch Lesenswert bei The Art of Pain

Buchkritik: Anna Bunt – Subjektiv

410JriTFg4L._SL500_AA240_

In vielen Foren und Communities wurde dieses Buch in den höchsten Tönen gelobt, und als ich es dann mal in der Mayerschen gesehen habe, griff ich zu, hatte gerade so wie so nichts neues zu lesen zu Hause.

Ich hatte es auch schnell durch, aber leider nicht, weil es so toll war, sondern weil ich schnell zu den Szenen kommen wollte, die die Lobeshymnen rechtfertigen, leider kamen sie nicht.

Bei der Sprache der Autorin musste ich irgendwie immer an Charlotte Roachs ‘Feuchtgebiete’ denken, denn dort kam die provokante, offene Schreibweise, dieses ‘kein Blatt vor den Mund nehmen’ richtig gut, hier wirkte es für mich wie Gossensprache.

„Buchkritik: Anna Bunt – Subjektiv“ weiterlesen

Auch Lesenswert bei The Art of Pain