Weitere Partys im Dezember/Januar

So, und hier noch ein kleines Party-Update…


Dinner-and-Play ‚Christmas Passion II‘ in Köln – 7. & 8. Dezember 2007

Die 8. Auflage der wirklich exklusiven Eventreihe in unserer eigenen stilvollen Location „Salon-de-Marquis‘ in der Kölner Innenstadt bietet die Möglichkeit eines Nikolaus- oder Weihnachtsessens der anderen Art.

Nur noch Restkarten, es ist Eile geboten.

www.Agentur-Lust.de und www.dinner-and-play.de

———-

Die Eroluna CasinoNacht – Hamburg – 15. Dezember 2007

Endlich kommt Eroluna auch nach Hamburg und feiert im CATONIUM das absolute Party-Highlight ‚Le jeu commence – Die erotische Casinonacht‘. Im Rahmen des Abends präsentieren wir unsere edlen und teilweise exklusiven Produkte der verschiedenen Kollektionen:
PassionPeitschen, SMart-steel, SMart-möbel, und SMart-table. Wir würden uns freuen Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen.

Mehr Infos dazu: www.eroluna.de

———-

Today-is-Tomorrow – Welcome 2008 in Köln – 31. Dezember 2007

Lassen Sie das alte Jahr im Rahmen eines stilvollen und wirklich exklusiven BDSM/Fetisch-Event der anderen Art …edel & elegant ausklingen. Zum dritten Mal laden wir Sie zu: Today-is-Tomorrow – Welcome New Jahr nach Köln in unsere Location „Salon-de-Marquis‘ ein. !!!

Nicht warten!!! Vorverkauf läuft auch bereits auf Hochtouren, die Veranstaltung ist bereits zu 50 % gebucht.

Mehr Informationen & Anmeldung unter: www.Agentur-Lust.de

———-

Castle-Night – Die Vierte – Rheinland – 12. Jan. 2008

Auf einer kleinen Burg aus dem frühen Mittelalter im Dreieck Aachen, Düsseldorf und Köln. Endlich auf einer Veranstaltung: BONDAGE & DANCE & DOMINANZ & DRINKS & EROTIK & FETISH & FOOD & LATEX & LOVE & MUSIC & MYSTIC & PLAY & PRIVATPLAYROOMS & SEX & SUB-MISSION & SM & TALK & and… Wenn die Burgahnen dies wüssten, sie würden aus dem Grabe erstehen und mitfeiern.

Vorverkauf läuft bereits. Mehr Informationen & Anmeldung unter : www.Agentur-Lust.de

Und hier Die Aktuellen Termine des Insomia, Berlin


Mittwoch, den 5. 12. 2007 BeBoP ab 20:00 Uhr

Der BeBoP ist ein Treffen von fesselinteressierten Menschen.
Von aktiven Fesslern und passiven „Opfern“, die sich zum gemeinsamen Üben und Ausprobieren treffen. Anfänger sind willkommen, bekommen Seile gestellt und meist auch eine kleine Anleitung für einen leichten Einstieg.
Kein Dresscode, keine Fesselverpflichtung.

Mehr Infos unter: www.FesselTrieb.de

Anmeldung zum BeBoP über: Info@FesselTrieb.de

In der Emailanmeldung bitte Name, Ort (Insomnia) und Datum angeben.
Eintritt: 5 Euro mit Anmeldung, 8 Euro ohne Anmeldung.

———-

Donnerstag, den 6. 12. 2007 – Havanna Pain Club ab 14:00 Uhr

Der Dekadenz einen Raum schaffen!

Wir – Zigarrenliebhaber und solche, die es werden wollen – treffen uns regelmäßig jeden ersten Donnerstag im Monat im INSOMNIA in Berlin.
An den Abenden des HAVANNA PAIN CLUB steht uns das gesamte INSOMNIA exklusiv zur Verfügung und nur die Teilnehmer und Interessenten des HAVANNA PAIN CLUB erhalten Eintritt.
Interessenten bitten wir, dem Stammtischleiter oder einem seiner Helfer vorab eine Nachricht zukommen zu lassen und ein Kommen anzukündigen. Dafür ist es nicht notwendig, aktiver Zigarrenraucher zu sein. Eine Affinität zum Thema „Zigarre“ und die damit verbundene Lebensweise sollte aber vorhanden sein.
Wir pflegen einen stilvollen Umgang miteinander und untereinander, um eine entsprechende Abendgarderobe wird deshalb gebeten.

Männer: Anzug mit Krawatte, Smoking
Frauen: Abendkleid, Kleines Schwarzes, Fetisch, Nackt

Unser Ziel ist unter anderem, einen gemeinsamen Interessenkreis zu bilden, den das Thema „Zigarre“ verbindet. Einen Interessenkreis, der gleichzeitig dazu dient, sein eigenes Netzwerk zu bilden und zu vergrössern. So befinden sich bei uns Freiberufler, Kreative, Selbstständige und Schöngeister – sowie solche, die sich dafür halten.
Wir haben einen eigenen, gut gefüllten Zigarren-Humidor im Gleiswerk stehen, es ist nicht nötig, selbst Zigarren mitzubringen. Die Zigarren können am Abend käuflich erworben werden. Unregelmässig finden ergänzend an den Abenden Vorträge und ein Rahmenprogramm statt.

THE HAVANNA PAIN CLUB BERLIN steht Frauen und Männern offen.

———-

Freitag, den 7. 12. 2007 – ArtSensual Rope Affairs IV ab 22:00 Uhr
Die SM & Bondage Nacht

Zamil und maliZ feiern in dieser Nacht 4 aufregende und unglaublich schöne Jahre,
die sie nun gemeinsam auf der Bühne stehen. Feiert mit uns dieses 4. rauschende
Fest der fesselnden Leidenschaft, aufregender Begegnungen und sinnlicher Affären im schönen, hedonistischen Tanztempel, dem Insomnia Nightclub, Berlin.
Auch in dieser Nacht wird es eine atmosphärische Dekoration geben, wir statten den Club wieder mit zusätzlichem SM-Mobiliar aus und halten ein paar besondere Specials für euch bereit.

Special 1:
Aufgrund des großen Anklangs verlosen wir wieder einen First-Time Fly mit Zamil.
Wer Lust hat in dieser Nacht in einer Suspensionbondage, gefesselt von Zamil, sich zu erleben, kann daran teilnehmen. Teilnahmezettel erhaltet ihr an der Kasse.

Special 2:
Auch in dieser Nacht werden wieder zwei bezaubernde Ladys in Seil gehüllt und reichen euch kleine Obstleckereien.

Die Shows und Performances der Nacht stehen ganz im Zeichen der Farbe Rot und werden von den Berliner Bondagekünstlern Zamil und maliZ- ArtSensual in Begleitung der bezaubernden Performancekünstlerin sister of sin gestaltet.
Zamil und maliZ treten national, wie international erfolgreich in Ländern wie u.a. den USA, Japan, Australien und in verschiedenen europäischen Ländern auf.

Lasst euch fesseln, lasst euch zum Spiel mit dem Seil verführen!

Musikalisch befahren wir wieder die Gewässer der musikalischen Epochen, denn zu jeder Zeit, in jedem Genre gab es erotische Leckerbissen, die zu besonderen Momenten verführten. Ob Bolero, Prince, Madonna oder Dead can Dance, wir setzen stilistisch keine Grenzen, werden sowohl ruhige Klänge als auch schweißtreibende sexy Sounds aus allen Epochen der Musikgeschichte zum Besten geben. DJ Marvin (Dark Friday, Königin der Nacht) und DJ Monty (KitKat Club) zaubern Euch diese Momente auf das Parkett.
Hentais sorgen in der Nacht für visuelle Reize auf der Großbildleinwand.
Diese Nacht wird unvergesslich für alle Liebhaber des Seilspiels und der stilvollen Sinnlichkeit.
Wir freuen uns auf Euch!

Eintritt: Paare 22,- , Ladys 12,- , Herren 17,- Euro
Dresscode: Fetish, Sexy, Kinky, SM, Black Glamour, Goth, Clubwear, No Streetwear
Info Email: info@artsensual.com
HomePage: http://www.ArtSensual.com

———-

Samstag, den 8. 12. 2007 – Circus Bizarre ab 22:00 Uhr

Bei animierenden Tech House – Elektro – Progressive Trance Beats trifft man sich zum Sehen & Gesehen werden, Fremde kennen lernen & Freunde treffen und zum Tanz auf dem Vulkan. In diesen Nächten kann Dir alles passieren!
Ab sofort finden auch wieder erotische Eyecatcher von den talentiertesten Performern und Künstlern der Stadt jede Samstag Nacht statt. Lasst Euch von sinnlichen Darbietungen und wilden Spielereien begeistern.

Dance & Party, Cocktails & Cinema, Whirlpool & Massage, SM Playgrounds & separate Playground for Couples

Trance & House by Monty & Steve Hunter

Show: Jagdelfe

Dresscode: sexy – sündig – lasterhaft (erotic outfit- no jeans, no sneakers, no streetware)

Preise:
22,- Paare / 17,-Männer / 12,- Frauen

———-

Sonntag, den 9. 12. 2007 – Sexy Sunday ab 21:00 Uhr

Das Wochenende klingt für uns und all die Paare, die uns jeden Sonntag besuchen, vergleichsweise sinnlich aus. Noch ein paar mystisch-chillige Klänge genießen, mit anderen Paaren Gedanken und Gefühle austauschen und ein Glas Rotwein oder einen Cocktail an der Bar genießen. Wenn das verführerisch für Euch klingt, müsst Ihr unbedingt unseren Sexy Sunday besuchen. Das INSOMNIA von seiner sinnlichsten Seite…sonntags nur für Paare und ihre Begleitung.

Eintritt: 10 Euro pro Paar, 5 Euro für weitere SpielgefährtInnen
Dresscode: frivol – aufreizend – lasziv – keck – erregend


Powered by ScribeFire.

2 Antworten auf „Weitere Partys im Dezember/Januar“

  1. Och, ich denke dauernd an den Süden… Italien, Marokko, Karibik *G*
    Aber mal im Ernst, ich selbst habe mit dem Süden recht wenig zu tun, da ich da seeeeehr selten bin, ergo auch die Clubs da nicht wirklich kenne (vom KittyKat vom hörensagen mal abgesehen…).
    Aber die Anregung hab‘ ich mal angenommen… Kittykat – Newsletter bestellt, der wird jetzt auch hier gepostet.
    Wenn mir noch ein paar Clubs genannt werden, sammel ich das gernen noch mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.