Berlin, Tattoo und Gesundheitswahn….

So, seit zwei Wochen wieder zu Hause und endlich mal wieder Zeit und Musse, zu schreiben.

Der Tag, bevor wir nach Berlin gefahren sind, war klasse… live dabei, als mein Engel sich hat tätowieren lassen, über dem Schamhügel… Ihr die Hand zu halten, als die Nadel auf die Haut traf, zu sehen, wie ein Bild unter der Haut entstand, das ist immer wieder ein tolles Erlebniss… und die Mischung von Schmerz und Erleichterung in Ihrem Blick… wunderbar…

Ein paar Bilder hab ich auch gemacht:

bild1.jpg bild2.jpg bild3.jpg bild4.jpg

Jetzt, wo es gut abgeheilt ist, sieht es einfach nur schön aus… die Farben kommen richtig gut, die Lines sind nicht verlaufen, einfach nur ein wirklich schönes Tattoo, finde ich.

Einen Tag später gings mit der gesamten Family ab nach Berlin, endlich mal wieder ein paar Tage Urlaub… klasse…
Wir haben zwar so gut wie ausschliesslich ’nur‘ Sightseeing gemacht, aber egal, es war trotzdem einfach Klasse, wieder mal in der Stadt zu sein.
Eigentlich wollten wir ja mit Brüderchen Samstags noch ins K17, aber irgendwie waren wir alle von der Fahrt und der ersten Touri-Etappe einfach zu platt, als das noch irgendwas gegangen wäre.
Und selbst das Nicht-Rauchen hat geklappt, obwohl wir umgeben von Rauchern waren 😉

Ja, ich schaffe es immer noch… es sind jetzt fast 4 Wochen, und der Drang nach der Zigarette wird immer kleiner. Klar, es gibt immer noch Momente, an denen könnte ich morden für ’ne Kippe, aber ich halte mich tapfer… Im Sparschwein sind jetzt 15 Euro… fünf für jede rauchfreie Woche… mal sehen, was ich mir irgendwann mal gönne.

Und seit ich nicht mehr rauche, ist bei mir echt der Gesundheitswahn ausgebrochen… Kaffee wird eingeschränkt, so auf ein, zwei Kannen am Tag (ja, das IST eingeschränkt 😉 ), Obst und Gemüse statt Chips und ich gehe ins Fitness-Studio… wenn mir das einer vor einem halben Jahr erzählt hätte, ich hätte Ihn für verrückt erklärt…

Naja, so gehts eben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.