Mal wieder… SM im Boulevard…

[kml_flashembed movie="http://www.youtube.com/v/BuraD4S0jNI" width="425" height="350" wmode="transparent" /]

Gestern mal wieder ein ‚Journalistischer‘ Beitrag, unter anderem über Hera, die ja schon mit Ihrem Buch über Ihr ‚Doppelleben‘ als Anwältin und Domina für ein wenig Wirbel sorgte.

Der Beitrag war recht neutral gehalten, auch wenn ich an der Authentizität der Person ‚Hera‘ so meine zweifel habe… So offen ist die Gesellschaft meiner Meinung nach doch noch nicht, dass sich ein Mensch als, lt. Hera, ‚erfolgreiche Juristin für Firmenrecht‘ so einfach zu Ihrem ‚Nebenjob‘ Domina outen kann.

Nicht falsch verstehen, ich fände es Klasse, wenn Die gesellschaftliche Akzeptanz schon so weit gehen würde, aber ich wage zu Bezweifeln, dass sich Unternehmer in Rechtsfragen von einer ‚zwielichtigen‘ Domina, also in den Augen der meisten einer Prostituierten, vertreten lassen würden.

Naja, wie auch immer, hier der Bericht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.